Angelina Jolie in Lebensgefahr!

Angelina Jolie in Lebensgefahr: keine Babys mehr!

 

….Das behauptet zumindest ein amrerikanischer Arzt. Und zwar nicht irgendein Arzt, nein, Amerikas Super-Gynäkologe Dr. Larrian Gillespie, der Angelina allerdings noch nie selbst behandelt hat, mahnt zur Vorsicht. Und der muß es ja wissen! Der kennt sich aus, jaja!

Eine erneute Schwangerschaft würde für Hollywood-Star Angelina Jolie böse Folgen haben, litt sie doch schon bei ihrer letzten Schwangerschaft unter Ohnmachtsanfällen und Zusammenbrüchen. Außerdem erkrankte sie an Schwangerschaftsdiabetes, was auch bei einer erneuten sie und sogar das ungeborene Kind treffen könnte. Dann kommt noch hinzu, dass Angelina Jolies Schwangerschaften immer mit einem Not-Kaiserschnitt endeten, was natürlich den Körper der jungen Mutter sehr mitgenommen hat.

Auch, wenn Angelina Jolie und Brad Pitt immer wieder beteuern, wie sehr sie Kinder lieben und sich wünschen, ihre mittlerweile 8-köpfige Familie um weitere Kinder zu erweitern, wäre das Risiko bei einer erneuten Schwangerschaft zu groß, dass Angelina vielleicht sogar einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt bekommen könnte und somit in Todesgefahr schweben würde. Natürlich würde somit auch das Leben des Babys auf dem Spiel stehen.

Da sich BRANGELINA, die seit dem gemeinsamen Dreh zu “Mr. and Mrs. Smith” das Traumpaar Hollywoods schlechthin sind, sich aber unbedingt noch ein siebtes  Kinder wünschen, denken sie seit ihrer “Schein”-Hochzeit an Weihnachten, die sie ihrem Adoptiv-Sohn Maddox zuliebe veranstalteten, über eine weitere Adoption nach.

Tja, das wäre natürlich die sicherere und gesündere Methode für Angelina und Brad, ein siebtes Kind zu bekommen.

Aber mal ehrlich, sind 6 Kinder immer noch nicht genug?Die Adoptiv-Kinder Maddox, Zahara, Pax Thien und die gemeinsamen leiblichen Kinder Shiloh und die Zwillinge Knox Leon und Vivienne  Marcheline werden doch eh schon von mindestens 3 Nannys betreut, weil die lieben Eltern ja zwischendurch schnell noch ein paar Filme drehen müssen oder sich auf irgendwelchen Premieren-Feiern zeigen müssen. Nicht, dass sie ihre Kinder nicht lieben. Im Gegenteil! Aber 3, von mir aus auch 4, Kinder hätten es auch getan.

Oder, was meint Ihr? Findet Ihr es richtig, dass Angelina Jolie und Brad Pitt noch mehr Kinder haben wollen?

Leave a comment